Prolog 

 

Regen. Meine Hände feucht.


Mein Herz versucht mit mäßigem Erfolg
einen Golfball durch die Aorta zu pumpen.

Aus der Ruhe einer frisch gewaschenen Welt

kriecht Sehnsucht aus den Ecken...

Ich will nur einen Moment!

Einen Moment von dem Moment, in dem ich glücklich war...

Ich will wieder der werden,
der einmal ein anderer gewesen ist.

Mit einer letzten großen Geste hole ich aus
und kritzle meinen letzten Gedanken,
meine letzte Analyse in das oberste des modernen Babels:

"Ich will mein Geld zurück. Ich habe nichts kapiert..."